Verkehrswende – Aber wie?

Fortsetzung der Reihe »Klimakrise« im DeutschenTheater Göttingen
dt.1
Premiere 18. März 2024
Dauer 105 Minuten
Am 18.3. mit
Johan von Mirbach
Alok Wessel, Physiker und Sprecher der Scientists for Future Regionalgruppe Göttingen
Moderation Nils König

Am 3.6.
Hemmnisse überwinden bei der Mobilitätswende
mit Andreas Knie (Prof. am Wissenschaftszentrum Berlin)
Der Verkehrsforscher Andreas Knie wird im ersten Teil darlegen, was für eine Mobilitätswende in Deutschland nötig ist. Im zweiten Teil geht es darum, welche Hemmnisse der Mobilitätwende entgegenwirken und wie diese zu überwinden sind. Nach den Vorträgen werden die Themen vertiefend diskutiert.

Am 12.6.
Verkehrswende in Göttingen?
mit Maik Lindemann (Leiter des Fachdienstes Planung, Bauordnung und Vermessung), Thomas Zimmermann (Göttinger Verkehrsbetriebe), Oberbürgermeisterin Petra Broistedt (angefragt), Baudezernent Fritjof Look (angefragt) u.a.
Nach einer Einführung zur bisherigen Göttinger Verkehrspolitik werden verschiedene Aspekte einer Mobilitätswende in Göttingen wie eine autofreie Innenstadt, Neubaugebiete weitgehend ohne Autos, der nötige ÖPNV-Ausbau, Verbesserungen für den Radverkehr und andere Themen mit den Gästen nach jeweils kurzen Einführungsvorträgen in Gesprächsrunden diskutiert.
Johan von Mirbach, Dokumentarfilmer und Gewinner des UmweltMedienpreises der Deutschen Umwelthilfe, gibt einführende Informationen zur Rolle des Verkehrs beim Klimaschutz und zeigt Ausschnitte aus dem Film »Wie gelingt die Verkehrswende?«, die vertiefend diskutiert werden. Prof. Andreas Knie erläutert, wie Hemmnisse in der Mobilitätswende zu überwinden sind. Vertreter*innen der Stadtverwaltung stellen sich dem Thema Verkehrswende.

Zählkarten sind an der Tages- sowie Abendkasse erhältlich und überdies reservierbar unter theaterkasse@dt-goettingen.de bzw. 0551.49 69-300 (Mo-Fr 10.00-19.00 Uhr, Sa 11.00-14.00 Uhr).
Streamen lassen sich die Veranstaltungen direkt unter diesem Text.
Video anzeigen

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Video anzeigen

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Bildergalerie